Waldbrunn-Hausen, 12.03.2022, von Knapp

Einsatz mehrerer FGr R

Der THW-Fachberater aus Limburg wurde am Abend zu einem Feuer nach Waldbrunn-Hausen alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache sind rd. 200 Rundballen in der Nähe eines Bauernhofes in Brand geraten. Um die Rundballen kontrolliert abbrennen zu lassen war es nötig die aufgesetzten Strohballen auseinander zu fahren. Nach kurzer Abstimmung mit der Einsatzleitung der Feuerwehr wurden die THW-Fachgruppen Räumen aus Limburg, Weilburg und Westerburg mit schwerem Gerät zur Einsatzstelle alarmiert. Die Arbeiten mussten unter Atemschutz durchgeführt werden und zogen sich bis tief in die Nacht. Die Feuerwehr sicherte dabei den Brandschutz und kühlte regelmäßig das eingesetzte Räumgerät und dessen Hydraulik. Die Zusammenarbeit und Koordination der eingesetzten Feuerwehr- u. THW-Einheiten verlief erwartungsgemäß gut. Die Einsatzbereitschaft des THW Limburg wurde in der Nacht gegen 03.00h wieder hergestellt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: